Portail  Recherche  Actualités  Parutions  minne oder recht

978-3-412-51541-6600x600


Parution : 08/2020
Editeur : Böhlau
ISBN : 978-3-4125-1541-6
Site de l'éditeur

minne oder recht

Konflikt und Konsens zur Zeit Karls IV. und König Wenzels

Anna Rad

Présentation de l'éditeur

Minne oder recht – die Paarformel ist fester Bestandteil der mittelalterlichen Rechtssprache. Regelmäßig beschreibt sie in Urkunden den Weg zum Rechtsfrieden und kommt in der königlichen Gerichtsbarkeit Kaiser Karls IV. und König Wenzels bei den verschiedenen Gerichtsformen zum Einsatz. Die Untersuchung ihrer Bedeutung und Verwendung ist ein klassisches Thema der Mediävistik, das bereits die rechtshistorische Forschung des 19. Jahrhunderts faszinierte. Die Arbeit nähert sich der Paarformel über eine umfassende Auswertung der Quellensprache und stellt differenziert sowohl ihre Bedeutungsvielfalt als auch Unterschiede und Gemeinsamkeiten von minne und recht dar.

Forschungen zur deutschen Rechtsgeschichte , Vol. 033 , 195 pages.  39,99 €

Conférence des Doyens
Université numérique juridique Francophone
Avec le soutien du Ministère de l'Enseignement supérieur, de la Recherche et de l'Innovation.
Copyright © 2020 Portail Universitaire du droit - Tous droits réservés
Une réalisation Consultech